TTC Mariendorf e. V.

Herzlich willkommen

 

Wer möchte Tischtennis spielen? Wir suchen Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften oder im Freizeitbereich. Bitte sprecht unseren Sportwart Reinhard Friedrich an, Tel. 0176 838 09 435 oder E-Mail taki.friedrich@googlemail.com Anmelden zum Probetraining.

 
 
 
 
 
Präsidiumsentscheidung Abbruch und Annullierung der Spielzeit 2020/2021

Präsidiumsentscheidung Abbruch und Annullierung der Spielzeit 2020/2021

Abbruch und Wertung der Spielzeit 2020/2021

 

 

Liebe Verbandsmitglieder, liebe Vereine,

das Präsidium des Berliner Tisch-Tennis Verbandes (BeTTV) hat als zuständiges Entscheidungsgremium am 24.02.2021

folgenden Beschluss gefasst:

Mannschaftsspielbetrieb in allen regionalen Berliner Ligen und für alle Spiel-/Altersklassen der Spielzeit 2020/2021:

  1. Der Spielbetrieb der Spielzeit 2020/2021 wird per sofort (24.02.2021) abgebrochen.
  2. Für alle Ligen/Staffeln des regionalen Berliner Ligensystems wird die Spielzeit 2020/2021 für ungültig erklärt.

Trainingsbetrieb während der Coronakrise stark reglementiert ist, müssen für das Training folgende Dinge beachtet werden:

Gleichzeitiges Training ist nur an 4 Tischen möglich.
Für das Training müsst Ihr Euch anmelden.
Pro Trainingseinheit dürfen 8 Mitglieder gemeldet sein.
Hierzu auf den Trainingstermin gehen und Eure Teilnahme bestätigen.
Bitte achtet darauf, dass nicht mehr als 8 Mitglieder an einem Termin gebucht sind.
Sollte ein Termin nicht klappen, könnt Ihr ihn wieder freigeben.                                                                                         

Liebe Tischtennis Freunde,

wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass Reinhard Friedrich ab 1.8.2020 das Amt des Sportwarts komissarisch ausübt. Wir freuen uns, dass wir von seinen großen Tischtennis Erfahrungen profitieren und wünschen uns, dass er von allen Mitgliedern in seinen Aufgaben unterstützt wird.             

CORONA-sicher trainieren

Wir benutzen den Hallenplaner von SPIELERPLUS.DE. Alle Mitglieder haben einen EINLADUNGSLINK von SPIELERPLUS.DE erhalten. Bitte meldet euch an, wer sich nicht anmeldet, kann nicht am Training teilnehmen.

Der Tisch-Vergabeplan dient der Einhaltung der maximalen Personenzahl sowie in einem Infektionsfall der DOKUMENTATION, wer mit wem direkten KONTAKT hatte.

Hygiene-Konzept des TTC Mariendorf e.V.

Unter der Beachtung der Corona–Verordnung des Senats und des für Tischtennis gültigen Schutz– und Handlungskonzeptes des DTTB.

Bei Verstoß gegen das Hygienekonzept kann es zum Ausschluß vom Trainingsbetrieb kommen.

Allgemeines

Es ist darauf zu achten, dass vor der Sporthalle keine Warteschlangen entstehen, der Abstand  von 1,5 m sollte eingehalten werden.

Eine Mund/Nasenbedeckung ist zu tragen beim Ein- und Austreten in bzw. aus der Sportanlage und den Umkleidekabinen.

Bei der Sportausübung selbst ist keine Mund/Nasenbedeckung nötig. Das gilt auch für die Zuschauer in der Halle.

Es ist ein Kontaktdatenblatt auszufüllen mit Name, Adresse, Tel. Nr. und E-Mail Adresse.

- Auf die aktuell gültigen allgemeinen Hygieneauflagen wird geachtet.

- Kein Händeschütteln oder Abklatschen.

- Keinen Ball anhauchen.

- Nicht die Hände am Tisch abwischen.

- Es wird auf die Einhaltung des Mindesabstands geachtet.

Sollte dieser in gewissen Situationen nicht eingehalten werden können, muss ein Mundschutz getragen werden.

- Die Toiletten werden nur einzeln aufgesucht.

- Jedes Vereinsmitglied  muss sich für eine Trainingseinheit bei SpielerPlus.de anmelden.

Falls die maximale Personenzahl überschritten wird, muss auf einen anderen Termin ausgewichen werden.

Hygienebeauftragte

Folgende Personen sind Hygienebeauftragte: Dienstag: Reinhard Friedrich, Mittwoch: Manfred Mampe, Freitag: Peter Girke.

- Die Hygienebeauftragten haben folgende Aufgaben:

- Achten auf das Einhalten der Regeln

- Achten auf pünktliches Beenden der Trainingseinheit

- Stoßlüften nach jeder Trainingseinheit

- Wartet auf den Ersten der folgenden Trainingseinheit

Vor der Trainingseinheit

Vor der Halle warten mit Mundschutz, bis der Beauftragte die Sporthalle öffnet. Der TTC Mariendorf e.V. stellt im Eingangsbereich Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Das Training ist pünklich zu beginnen. Das Betreten der Sporthalle findet am Kabineneingang statt, das Verlassen am Haupteingang.

Aufbau der Tischtennistische

Die Tischtennisplatten werden vom Corona-Beauftragten und einem Mitspieler aufgestellt. Dabei sind Mundschutz und Handschuhe zu tragen. Die Tischoberflächen, der Öffnungsmechanismus und die Seitenkanten werden desinfiziert. Nach Beendigung der Trainingseinheit wird derselbe Vorgang für die nachfolgende Einheit ausgeführt. Die Tische werden durch Banden voneinander getrennt.

Während der Trainingseinheit

Es dürfen Einzel und Doppel gespielt werden innerhalb der angemeldeten Trainingsgruppe. Der Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn.

Bitte nur eigene Tischtennisbälle verwenden, so dass jeder mit seinem eigenen Ball aufschlägt.

Es wird nur mit dem eigenen Tischtennisschläger gespielt.

An jedem Tisch wird mit maximal zwei Bällen gespielt.

Bälle aus anderen Boxen werden mit dem Schläger oder mit dem Fuß zurückgegeben.

Nach jeder Trainingseinheit ist der Tisch, an dem gespielt wurde, vollständig zu reinigen.

Der TTC Mariendorf e.V. stellt pro Tisch TT-Plattenreiniger und Papiertücher zur Verfügung. Jeder Spieler reinigt seine Hälfte und wischt sie trocken.

Die Tische desinfizieren und 10 Minuten Stoßlüften durch den Corona-Beauftragten nach jeder Trainingseinheit.

Nach Beedigung des Trainings und erfolgter Reinigung der Tische ist die Sporthalle zu verlassen.

Umkleidekabinen und Duschen dürfen benutzt werden.

Der Vorstand

Information und Überwachung

Es ist uns bewusst, dass diese Regeln das Training extrem einschränken. Leider sind diese alternativlos,da es sich um Vorgaben und keine Empfehlungen handelt. Sollten wir diese nicht einhalten, besteht die Gefahr, dass das Training wieder untersagt wird. Daher an alle die Bitte, sich an diese Regeln zu halten.

Der Vorstand

Trainingsbestimmungen

  • Das Training findet zu den auf der Homepage und am "Schwarzen Brett" veröffentlichten Zeiten statt. Diese werden von der Abteilungsleitung festgelegt.
  • In den Trainingseinheiten haben immer die Spieler der genannten Trainingsgruppen Vorrang. Wenn freie Kapazitäten vorhanden sind, können auch Mitglieder aus anderen Trainingsgruppen trainieren.
  • Abteilungsmitglieder haben grundsätzlich Vorrang vor Gästen.
  • Während des Trainings - insbesondere während gleichzeitig stattfindender Meisterschaftsspiele - herrscht Ruhe.
  • Bei großem Trainingsbetrieb ist ein ständiger Wechsel der Aktiven erforderlich. Als Richtwert für eine Trainingseinheit gelten 45 Minuten.
  • Ein spezieller Trainingsplan ist am "Schwarzen Brett" auszuhängen.
  • Jeder Aktive wird angehalten, einen Tisch abzubauen, wenn erkennbar ist, dass kein Bedarf mehr besteht.